Sprit-Spar-Doc, der Spritsparer

9. April 2009

Spritsparende Technologie in aktuellen Autos führender Hersteller

Wer sich heute einen Neuwagen kauft sollte darauf achten dass Leichtlaufreifen drauf sind. Leichtlauföle sind eigentlich Standard. Eine sehr gute Orientierung bieten die Umweltlisten von Verkehrsclubs:
http://www.vcd.org/auli_2013_2014.html
http://www.verkehrsclub.ch/index.php?id=144
Alle Hersteller sind bestrebt Ihre Neuwagen mit Start-Stopp-Automatik zu versehen. Bald wird das zum Standard gehören.
Toyota hat sich einen enormen Vorsprung erarbeitet mit der Vollhybrid-Technik:
http://www.toyota.de/innovation/hsd/vollhybrid/landingpage.tmex?WT.mc_id=Toyota_Brand&WT.adsite=Google&WT.srch=1
Vollhybrid in der Premiumklasse - Lexus Hybrid-Drive:
http://www.lexus.de/car-models/ct/ct-200h/index.tmex#/VehicleHighlights/driving/driving-hybrid-power

BMW BMW hat wie kaum ein anderer Hersteller intelligentes Energiemanagement in den Mittelpunkt gestellt:
http://www.bmw.de/de/topics/faszination-bmw/efficientdynamics/technologien/intelligentes-energiemanagement.html
Ein echtes (serienreifes) Elektroauto der BMW i3:
http://www.bmw.de/de/neufahrzeuge/bmw-i/i3/2013/einfuehrung.html
Andere deutsche Hersteller gehen andere Wege:
Mercedes: Umwelteffizienz heißt bei Daimler “BlueEFFICIENCY”:
http://www.mercedes-benz.de/content/germany/mpc/mpc_germany_website/de/home_mpc/passengercars/home/new_cars/models/c-class/_w204/facts_/environment.html
S-Klasse mit Plugin-Hybridantrieb:
http://www.auto-motor-und-sport.de/news/mercedes-s-klasse-hybrid-auch-fuer-andere-baureihen-denkbar-7484706.html
Smart fortwo electric drive - Der bekannte Kleinwagen als Elektoauto:
http://www.smart.de/content/smart/de/website/de/index/smart-fortwo-electric-drive.html

VW - die BlueMotion-Modelle werden in Zukunft alle über Start-Stop-System und Rekuperation verfügen:
http://www.volkswagen.de/de/Volkswagen/nachhaltigkeit/produkte/bluemotion.html?tc=sem-Brand_BlueMotion-[DE]-[Google]-BlueMotion-vw%20bluemotion-b-c&kw=vw%20bluemotion
Volkswagen ist im Elektrozeitalter angekommen:
http://www.volkswagen.de/de/Volkswagen/nachhaltigkeit/technologien/antriebe_und_motoren/bereit_fuer_das_Elektrozeitalter.html
Audi arbeitet an der Plugin - Hybridtechnologie:
http://www.audi.de/de/brand/de/vorsprung_durch_technik/content/2013/04/nicht-aus-der-zukunft–fuer-die-zukunft-1.html

FIAT FIAT 500e – vorerst nur in Kalifornien
http://www.mein-elektroauto.com/2013/01/elektroauto-fiat-500e-siegt-im-reichweitenvergleich/7319/
In Hamburg wird der FIAT 500 zum Stromer umgebaut
http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/auto-verkehr/fiat-500-als-elektroauto-billiger-als-ein-benziner-11127605.html

Renault wartet mit ganzen Sortiment an Elektrofahrzeugen auf
http://www.renault-ze.com/de-de/modelle-z.e.-635.html
Seit 08.06.2013 im Handel
http://www.mein-elektroauto.com/2013/06/seit-heute-ist-das-elektroauto-renault-zoe-im-handel-videos/9667/

Huyundai ix35 FCEV ist ein Elektroauto mit Brennstoffzelle
http://www.autogenau.de/news/modelle/hyundai-ix35-fcev-2013-im-handel.html

Demnächst mehr davon.

Sprit-Spar-Doc (Letzte Überarbeitung: August 2013)

1. April 2009

Klimaanlage und andere elektrische Verbraucher - ausschalten

Abgelegt unter: Einfache Grundregeln — Tags:, — sprit-spar-doc @ 20:08

Prima Klima?
Die Klimaanlage sorgt nicht nur für angenehme Temperaturen, sondern auch für Ihre
Sicherheit. Nur ein konzentrierter Fahrer ist auch ein sicherer Fahrer!
Auf Autobahnen und Landstraßen sollten Sie bei Bedarf die Klimaanlage einschalten.
Offene Fenster oder Dächer sorgen für erhebliche Verwirbelungen der das Auto
umströmenden Luft und damit einer Erhöhung des Luftwiderstandes. Im Stadtverkehr
reicht es ein Fenster zu öffnen. Die Klimaanlage ist hier die schlechtere Wahl. Es sei denn
der Einsatz der Klimaanlage lässt sich nicht vermeiden.

Andere Verbraucher
- Das Radio ist informativ und vertreibt die Zeit. Manche
Stereoanlage ist leider übertrieben.
- Die Lüftung sollte ausreichend sein und ein angenehmes Fahren
ermöglichen.
- Die Scheibenheizung braucht sehr viel Strom und sollte nur
kurzzeitig benutzt werden.

Sprit-Spar-Doc

25. Dezember 2008

Unnötiges im Kofferraum - besser Zuhause lassen!

Abgelegt unter: Einfache Grundregeln — Tags:, — sprit-spar-doc @ 20:14

Lassen Sie alles zu Hause was sie nicht wirklich brauchen!
- das Ersatzrad – besser nicht! siehe: http://www.adac.de/Auto_Motorrad/reifen/panne/default.asp?ComponentID=205383&SourcePageID=205130

- den Dachgepäckträger – unbedingt!
- Reservekanister, braucht kein Mensch.
- Werkzeug, braucht man eigentlich nur einen Schlüssel für die Radmuttern.

Besonders nachteilig ist unnötiges Gewicht im Stadtverkehr. Bei häufigem Beschleunigen wird jedesmal unnötig Sprit verbraucht!

Sprit-Spar-Doc

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )